Rathausbesuch ab 24.01. nur mit Termin

Die Schlangenbader Gemeindeverwaltung verschärft ab 24. Januar ihre Regeln zum Schutz vor Covid-19.

Konkret sieht das so aus:
⇒Ab Montag, 24. Januar sollen Rathausbesuche auf ein absolutes Mindestmaß reduziert werden.
⇒Sollte ein Besuch im Rathaus unumgänglich sein, muss hierzu zwingend ein Termin vereinbart werden:
⇒Beim Betreten des Rathauses gilt die 3G-Regel.

⇒Es muss eine FFP2-Maske getragen werden. Andere medizinische Masken, wie beispielsweise sogenannte OP-Masken, sind nicht mehr zulässig.

Termine im Bürgerbüro können per E-Mail unter buergerservice@schlangenbad.de oder telefonisch unter 06129-4822, -4823 oder -4824 vereinbart werden.
Termine für die übrigen Verwaltungsbereiche können per E-Mail unter gemeinde@schlangenbad.de oder telefonisch unter 06129-480 vereinbart werden.

Die Nachweise zur 3G-Regel, sowie ein Personalausweis sind beim Rathausbesuch bereit zu halten.
Die Gemeinde Schlangenbad bittet die Bevölkerung um Verständnis für die Maßnahmen, die die weitere schnelle Ausbreitung der Omikron-Variante bremsen und die Einsatzfähigkeit der Verwaltung aufrechterhalten sollen.